INSCA besteht aus verschiedenen Komitees, die unterschiedliche Funktionen ausüben. Die Komiteevorsitzenden sind Vorstandsmitglieder und Direktoren. Im Folgenden sind die Komitees und ihre Aufgaben aufgeführt:

REGIERUNGS- UND MARKTINFORMATIONSKOMITEE 
Das Regierungs- und Marktinformationskomitee besteht aus internationalen Mitgliedern und ist nicht auf die USA und die EU beschränkt. Seine Aufgabe besteht darin, die Mitglieder über jegliche Regierungsangelegenheiten und allgemeine Markttendenzen auf dem Laufenden zu halten. INSCA-Mitglieder sind in den internationalen Handel involviert und müssen daher kontinuierlich über Ereignisse, Neuigkeiten, politische Vorgehensweisen, Entscheidungen und Statistiken informiert werden, damit leichter strategische Entscheidungen, sowohl kurz- als auch langfristig, getroffen werden können.

MITGLIEDSSCHAFTSKOMITEE
Die Aufgabe dieses Komitees besteht hauptsächlich darin, neue Mitglieder aus der Darmbranche rund um den Globus zu finden und dadurch eine Expansion und Stärkung von INSCA zu erreichen, um der Industrie dienen und die Mitgliederzahl erweitern zu können.

SATZUNGSKOMITEE 
Die Aufgabe des Satzungskomitees besteht in der ständigen Integrierung neuer Ideen, durch Bildung von Richtlinien und Bestimmungen, denen der Vorstand folgen kann und die ihn in der Entscheidungsfindung unterstützen, wie beispielsweise das Erkennen von Trends und Verbesserung der Arbeitsabläufe innerhalb von INSCA.

KOMITEE FÜR ÖFFENTLICHKEITSARBEIT UND MEDIEN 
Seine Aufgabe besteht darin, INSCAs Ansehen zu verbessern, die öffentliche Meinung günstig zu beeinflussen und einen Einblick in die tägliche Arbeit von INSCA zu bieten. Es bemüht sich, gute Beziehungen mit Medien wie Zeitungen oder Magazinen zu knüpfen, und durch Pressemitteilungen und Artikel der Sprecher für die Darmindustrie in jeglichen internationalen Publikationen zu sein, während es mit regionalen und anderen Verbänden kooperiert.

NOMINIERUNGSKOMITEE 
Die Führung von INSCA ist ein entscheidender Teil seiner Stärke. Das Komitee ist verantwortlich für die Identifizierung und Förderung von potenziellen Führungskräften die bereit sind, der Industrie durch offizielle Positionen in der INSCA-Führungshierarchie zur Verfügung zu stehen. Diese Führungskräfte stammen aus verschiedenen Gegenden der Erde und kommen zusammen, um ihre Synergien und Verschiedenartigkeit in die Verwaltung des Verbandes einzubringen.

PLANUNGSKOMITEE 
Die Aufgabe des Planungskomitees besteht in der fortlaufenden Definierung und Überarbeitung dessen, was INSCA darstellt, wohin der Weg führt und wie man das identifizierte Ziel erreicht. In dieser dynamischen Umgebung müssen die Funktionen von INSCA und die der regionalen, nationalen und lokalen Verbände ständig auf maximale Effizienz und Kooperation hin geprüft werden.

WEBSITEKOMITEE 
Dieses Komitee ist zuständig für die Pflege der INSCA-Website, einem wertvollen Werkzeug für Mitglieder wie auch Nichtmitglieder; von der Erstellung des Portals bis hin zu seinen Inhalten und einzelnen Seiten. Das die Website betreuende Team wird vom Komitee mit Informationen und Ideen über Informationsquellen versorgt.

Language Selection

Login Form